Neues „Datenschutz“abkommen zwischen EU und USA

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/cloud-computing-befreiungsschlag-fuer-die-digitalwirtschaft-eu-und-usa-einigen-sich-auf-regeln-fuer-datenfluss/28199788.html

Darin steht ein interessanter Satz:

Laut EU-Kommission soll der Zugriff auf Daten durch die US-Geheimdienste auf das beschränkt werden, „was zum Schutz der nationalen Sicherheit notwendig und verhältnismäßig ist“.

Anders aus gedrückt, alles ist erlaubt.

Wir könnten in Europa beschließen, dass US Patente und Urheberrechte geschützt sind, außer sie widersprechen unseren Interessen.

Mal schauen, wie lange dieses Abkommen vor Gericht bestand hat…

So lange die USA Gesetze wie den Patriot Act oder den Cloud Act haben, ist ein DSGVO-konformer Datenaustausch zwischen EU und den USA prinzipiell nicht möglich.

chevron_left
chevron_right

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar
Name
E-Mail
Website

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Save settings
Cookies settings